Skip to Content
Herzlich Willkommen auf der Homepage der Deutschen Park Tour im Orientierungslauf!

OL-Premiere in der Spargelstadt

Die noch junge OL-Abteilung des TSV Jetzendorf richtet mit einem Doppelsprint seinen ersten OL auf Landesebene aus. Da die beiden Läufe als Bayerische Meisterschaften zählen, entschied man sich, auch die Parktour am 01.07.2017 nach Schrobenhausen in Oberbayern zu holen. 

Sprints der Gegensätze im Deister

Knapp 130 StarterInnen gingen bei trockenem Wetter, mit idealen Temperaturen um 20°C, an den Start des SSV Sprints. Der Reiz der Veranstaltung lag in den starken Gegensätzen der beiden Läufe.


Die Deutsche Park Tour kommt nach Ettlingen

Der TUS Karlsruhe-Rüppurr richtet mit Unterstützung der SSV Ettlingen am 2. Juli 2017 einen Orientierungslauf in seiner Karlsruher Heimatregion aus. Der als Doppel-Sprint mit Zeitaddition durchgeführte OL findet Eingang in die national ausgetragene Deutsche Park Tour (Wertigkeit 1,1) und in die Landesrangliste Baden-Württemberg.

Sprint und Sprintstaffel bei bestem Wetter in Radeberg

Am Sonntag den 11. Juni verwandelte sich Radeberg, besonders als Bierstadt bekannt, zur Sprint-Orientierungslaufmetropole für Läufer aus Polen, Tschechien und Deutschland. 

Der Post SV Dresden lud zu den Sächsischen Meisterschaften und einer Sprintstaffel, bei heißen Temperaturen und bestem Sonnenschein ein - und 240 Läufer folgten dieser Einladung. 

EILMELDUNG: DPT landet auf ehemaligem Flughafen Tempelhof!

Am 18.6. wird die Deutsche Park Tour auf ungewöhnlichem Terrain "landen". Erstmals findet ein Durchgang der Berlin-Brandenburg-Meisterschaft(BBM) Sprint-OL auf dem Gelände des ehemaligen Hauptstadtflughafens Tempelhof statt. Dieses Experiment ist wahrlich Neuland, denn kaum ein erfahrener O-L-ch wird beim Blick über das weite offene Feld, nahezu frei von Orientierungsobjekten, an OL denken. Die Organisatoren der Berliner Turnerschaft(BT) haben sich gedacht: Da geht doch was! Wo so viel Geschichte drinsteckt, da darf auch OL nicht fehlen... 

Inhalt abgleichen