Skip to Content

Knifflige Passagen zum 800. Geburtstag Radebergs

Der Post SV Dresden lädt am 12.04. zum Postsprint in die Altstadt von Radeberg ein.

Am Freitagabend vor der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Ultralang Orientierungslauf organisiert der Postsportverein Dresden einen Sprint im Rahmen der Deutschen Park Tour Wertung.

Bereits 2017 wurde in Radeberg die Sächsische Meisterschaft im Sprint Orientierungslauf ausgetragen und bietet sich durch die interessante Anlage, knifflige Passagen und einige Höhenmeter für einen erneuten Wettkampf an. Mit der Nachwuchsathletin Leoni Kipka wird die Bahnlegung von der Jugend des Vereins organisiert.

 

Vom Stadtbad aus werden die Wettkämpfer einen anspruchsvollen Sprint Wettkampf starten und die Altstadt von Radeberg erleben – die Stadt, die in diesem Jahr ihren 800. Geburtstag feiert. Die größte Bekanntheit auch außerhalb hat Radeberg durch seine Brauerei, erlangt die 1872 gegründet wurde. Der Post SV Dresden lädt euch ein, Radeberg kennenzulernen und zu erleben!

 

Bis zum 31.03. ist die Anmeldung über den O-Manager möglich.

 

Wir freuen uns auf alle Wettkämpfer und spannende Entscheidungen!


OManager

 

Homepage

 

Ausschreibung