Skip to Content

Hessische Meisterschaft macht Station in Alsfeld

Alsfeld, eine der schönsten Fachwerkstädte Mittelhessens muss man erleben heißt es in der Alsfeld-Werbung- wie ginge das besser als bei einem Sommersprint durch die malerischen Gassen?

 

Alsfeld liegt genau in der Mitte von Hessen und ist sowohl von Kassel als auch aus dem Rhein-Main Gebiet in einer Stunde Fahrtzeit bequem zu erreichen. Das Wettkampfzentrum wird im Turnzentrum Alsfeld aufgebaut, von dort ist es rund 1km zum Start in die historische Altstadt. In ganz Deutschland berühmt ist das historische Fachwerk-Rathaus, das mit seiner mittelalterlichen Markthalle im Erdgeschoß sicherlich ein schöner Postenstandort sein wird- ebenso wie die schmalen Innenhöfe, die Brunnen und die anderen idyllischen Postenstandorte zwischen Fachwerkhäusern und Fachwerkhäusern- kaum ein Haus, das in Alsfeld keine eigene Sehenswürdigkeit ist.

 

Der Lauf wird ganz unkompliziert mit eigener Startzeitwahl und ohne jegliche Quarantäne durchgeführt, so dass vor und nach dem Lauf genügend Zeit ist, Alsfeld in Ruhe zu genießen. OL-Technik vom Feinsten kommt dabei nicht zu kurz.

 

Text: Ingo Horst

 

OManager