Skip to Content

Die Deutschen Meisterschaften kommen in den Süden Brandenburgs

Am ersten Junisamstag werden im südlichen Brandenburg die Deutschen Meisterschaften im Sprint-Orientierungslauf ausgetragen. Der Postsportverein Dresden lädt in Zusammenarbeit mit dem SV Sedlitz Blau Weiß 90 und den Sedlitzer Bergfreunden zu einem Wochenende in die Stadt Senftenberg und Umgebung ein. Knapp 600 registrierte Teilnehmer werden am 02.Juni um die Meistertitel auf der Sprintdistanz kämpfen. Die Bahnleger Myrea Richter und Paul Leidinger haben ein anspruchsvolles Bahnkonzept entwickelt.

 

In der Eliteklasse der Damen tritt die Vorjahressiegering aus Regensburg  - Leonore Winkler –zu einer möglichen Titelverteidigung an. Konkurrenz bekommt sie unter anderem von Sabine Rothaug, Isabell und Mareike Seeger, Birte Friedrichs und natürlich aus dem eigenen Verein durch Susen Lösch. Bei den Herren wird es einen neuen Sprintmeister geben, da Veit Slodowski nicht gemeldet ist. Hier erwarten wir ein spannendes Rennen und eine enge Entscheidung bei mehr als 70 Startern. Zu dem engeren Favoritenkreis zählen hier sicherlich u.a. Christoph Prunsche, Felix Späth, Marvin Goericke, Ole Hennseler und auch die startberechtigten Läufer vom ausrichtenden Verein Philipp Müller, Matthias Kretzschmar und Moritz Döllgast.
 

 

Zur Planung möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass der erste Start bereits um 9.30 Uhr erfolgt und alle Wettkämpfer bis 9 Uhr in der Quarantänezone sein müssen. Daher sollten alle Teilnehmer ausreichend  Zeit zur Anreise einplanen.

 

Am Nachmittag wird es dann eine Sprintstaffel geben – hier haben wir uns für eine zusätzliche Kategorie für die Nachwuchsläufer entschieden. Es wird auch eine Kinderstaffel für Läufer bis D/H12 angeboten – derzeit gibt es dafür schon 15 Meldungen.

 

Die Siegerehrung am Abend wird im Stadthafen von Senftenberg stattfinden. Hier gibt es auch ab ca. 18 Uhr die Möglichkeit zum Abendessen mit herrlicher Kulisse direkt am Senftenberger See.

 

Am Sonntag 03. Juni findet dann im etwa 20km entfernten Ort Leippe ein Bundesranglistenlauf in der Langdistanz statt. Bahnleger Leif Bader hat für dieses vom Post SV Dresden neu kartierte Waldgebiet anspruchsvolle Strecken und Postenstandorte geplant. Alle Informationen zum Wettkampfwochenende findet ihr in der Ausschreibung und auf der Homepage des Postsportvereins Dresden. Das Programmheft zur Veranstaltung wird am Samstag 26.05. veröffentlicht.

 

Wir freuen uns auf alle Wettkämpfer und spannende Entscheidungen!

 

 

 

Text und Bilder: Anett von Dalowski

Homepage

DM Sprint - OManager