Skip to Content

Die Deutsche Park Tour 2017 kann beginnen!

Der Terminkalender der Deutschen Park Tour ist fertig. Und lange müssen sich Deutschlands Sprint-OL-Fans auch nicht mehr gedulden, denn bereits in weniger als zwei Wochen steigt im Saarland der erste der in diesem Jahr insgesamt 17 Wertungsläufe.

 

Karte der Deutschen Park Tour 2017Los geht es mit dem Saarland-Cup-Auftakt am 19.02. in Saarbrücken, Ende März stehen dann zeitgleich die nächsten Läufe in Hildesheim und Mainz/Wiesbaden im Kalender. Richtig rund geht es dann Ende April, wenn zunächst beim Hessischen Sprint-Wochenende in Frankfurt und Offenbach um Punkte gekämpft wird, bevor in der Regensburger Altstadt die Deutschen Sprint-OL-Meister gekürt werden.

 

Nach einer kleinen Frühjahrs-Pause wartet der Juni gleich mit vier ParkTour-Läufen auf: zunächst beim  Berlin und in Radeberg, später in Bredenberg und erneut in der Bundeshauptstadt Berlin gibt es DPT-Punkte zu holen. Anfang Juli geht es in den Süden mit Touretappen im bayerischen Schrobenhausen und im badischen Ettlingen.

 

Ab in den Norden geht es dann im August mit dem traditionellen Hamburg-Sprint, bevor Ende des Monats in Lostau und Arnstadt DPT-Sprints ausgelaufen werden. Den Abschluss bilden ein Sprint in Bernau bei Berlin im Rahmen der DM Lang im September und das Tour-Finale, das in diesem Jahr Anfang Oktober in Marl in Nordrhein-Westfalen stattfinden wird.

 

Die DM Sprint-OL ist mit 120 Siegerpunkten wie immer am höchsten bewertet, für fünf ausgesuchte Läufe hat das Tour-Team Sven Hommen und Ralph Körner 110 Siegerpunkte ausgelobt, bei sechs weiteren Landesmeisterschaften wird es 105 Siegerpunkte geben, die übrigen fünf Läufe bringen dem Sieger 100 Zähler für das persönliche Konto. Wie immer zählen die besten vier Ergebnisse eines Läufers für die Gesamtwertung.

 

Freuen wir uns also gemeinsam auf eine hoffentlich spannende, abwechslungsreiche und interessante 14. Saison der Deutschen Park Tour!

 

Text: Ralph Körner

 

=> Alle Informationen zur Deutschen Park Tour 2017