Skip to Content
Herzlich Willkommen auf der Homepage der Deutschen Park Tour im Orientierungslauf!

Eppsteiner Burgstadtsprint- etwas fürs Auge

Wer am Freitag vor der Deutschen Meisterschaft nach Eppstein kommt, wird Orientierungslauf nicht übersehen können. Auf der Burg treffen sich Deutschlands beste OLer, um noch einmal um Punkte für die Deutsche Parktour zu kämpfen.


Direkt auf der mittelalterlichen Burg sind Wettkampfzentrum, Start und Ziel aufgebaut- ideal um den Wettkampf von einem der zahlreichen Türme, Erker und Aussichtsplattformen aus der Vogelperspektive „life“ zu verfolgen und danach selbst sein Glück in den malerisch verwinkelten Gassen der 700 Jahre alten Stadt zu versuchen.<--break- />

Jubiläum mit Sachsenmeisterschaft Sprint-OL in der Görlitzer Altstadt

Mit den jährlich stattfinden Görlitzer OL-Tagen feiert der OL Görlitz e.V. in diesem Jahr „50 Jahre OL in Görlitz“. Nach einen Landesranglistenlauf mit Lang-OL am Vortag, der in einem abwechselungsreichen Wald mit Höhen, Steinen, einigen Felsenn und reichlich schönen alten Bäumen stattfindet, geht es am 19.08. nach der Premiere im Jahr 2015 endlich wieder zu einem Parktour-Sprint in die wunderschöne Görlitzer Altstadt.

Doppelsprint in Nellingen

Zum 125-jährigen Geburtstag des TV Nellingen richtet das OL-Team Filder am Samstag, 21. Juli, einen Doppelsprint für den Nachbarverein aus. Dabei wollen sich auch einige der erfolgreichen Nellinger Leichtathleten in ihrem Heimatort im Orientierungslauf versuchen. Sowohl Nellingen wie auch der Sitz des OL-Teams Filder, Scharnhausen sind Stadtteile der Stadt Ostfildern, die südlich der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart auf einer Hochfläche, schwäbisch Fildern genannt, liegt.

Zeil am Main erwartet Euch!

Der MTV Bamberg wird am 14.07.2018 Ausrichter der Bayerischen Meisterschaften im Sprint-Orientierungslauf sein. Als Wettkampfort haben wir uns die malerische Altstadt von Zeil ausgesucht, die in diesem Jahr ihr 1000jähriges Bestehen feiert.

Favoritensiege in den Rehbergen

Am 16. Juni fanden - leider parallel zum Saarländer DPT-Sprint - die Berlin-Brandenburg-Meisterschaften im eigens neu kartierten Volkspark Rehberge statt. Dieser entpuppte sich als äußerst vielfältig und damit o-technisch herausfordernd. Petrus hatte dazu noch bestes Sommerwetter parat, sodass alles bereit schien für hitzige Rennen um die begehrten Punkte.

Inhalt abgleichen